Die NUK Schnullermonster Recycling-Aktion: Alte Schnuller richtig entsorgen

Advertising, BABY, Erstausstattung

Flaschen, Becher und alte Schnuller aus Kunststoff haben irgendwann ausgedient. Aber was passiert damit, wenn sie nicht mehr gebraucht werden? Aktuell werden die Produkte aus Kunststoff leider noch im Restmüll entsorgt und verbrannt. Das will NUK verhindern und dem hochwertigen Plastik ein neues Leben schenken. Hier kommt das NUK Schnullermonster ins Spiel.

ANZEIGE

Bei dieser Recycling-Aktion können Mama, Papa und ihre Kinder ganz einfach das grüne Monster mit alten Schnullern, Babyflaschen und Trinkbechern füllen. Die Marke ist dem Schnullermonster egal, es liebt sie einfach alle. Denn Kunststoff ist Wertstoff! Aus dem recycelten Kunststoff entstehen dann 11.000 Sandförmchen, die zu 100% aus Rezyklat bestehen, sowie weitere anspruchsvolle Produkte. Wir stellen dir diese tolle Recycling-Initiative für Kinder und Erwachsene näher vor und erklären dir, wie du ganz einfach und kostenlos teilnehmen kannst.

Aus alten Schnullern Neues machen

Das lustige NUK Schnullermonster begeistert nicht nur Kinder, sondern tut auch etwas für die Umwelt: Alle Produkte, die es verspeist, durchlaufen einen speziell entwickelten Recycling-Prozess, der gemeinsam mit dem Startup HolyPoly und weiteren Partnern entwickelt wurde. Alles verwertbare, gesammelte Plastik wird hochwertig recycelt, und neben den Sandförmchen werden auch noch weitere anspruchsvolle Produkte aus dem recycelten Kunststoff hergestellt.

Der Recycling-Prozess

Was könnt ihr recyceln?

Ohne euch geht es nicht: Füttert das Schnullermonster mit alten Schnullern, Babyflaschen und Bechern aus Kunststoff, anstatt sie im Restmüll zu entsorgen. Damit leistet ihr einen aktiven Beitrag zu weniger Plastikverschwendung und für mehr Recycling. Wir sammeln in BabyOne-Filialen, bei Zweimalschön Second Hand Shops, im Weserpark in Bremen, im Paunsdorf Center in Leipzig und in teilnehmenden Kindergärten (Bewerbung noch möglich).

Sortieren und recyceln

Sobald die alten Schnuller, Flaschen und Trinkbecher im NUK Recyclingcenter ankommen, werden sie ausgepackt, nach Farben und Kunststoffsorten sortiert und geschreddert. Anschließend werden die kleinen Flocken außerdem noch gewaschen und im Labor geprüft, denn NUK achtet besonders auf hohe Produktsicherheit und Qualität.

Schnuller-Upcycling – so entsteht ein neues Spielzeug

Am Ende stellt NUK aus dem Rezyklat gemeinsam mit dem Partner GOWI neue Sandförmchen her. Diese bestehen zu 100% aus den von euch gesammelten Schnullern, Babyflaschen und Bechern. Die Vorteile des Recyclings liegen auf der Hand: Anstatt die Umwelt zu belasten, wurde aus dem alten Plastik neues Spielzeug. Jedes recycelte Sandförmchen hat einen wesentlich geringeren Energieverbrauch als Sandförmchen, die aus neuem Plastik hergestellt wurden.

Recyceln, Gutes tun und gewinnen!

Schickt eure alten Schnuller, Babyflaschen und Becher versandkostenfrei an NUK. Unter allen Einsendungen werden 500 x 4 Sandförmchen aus 100% Recycling-Material verlost.

Je voller euer Paket, desto nachhaltiger ist es. Die 10 vollsten Pakete gewinnen ein Jahresabo der Obst- und Gemüse Family Box von Etepetete.
Und so geht’s: Einfach den Paketschein auf der Aktionsseite erstellen, ausdrucken oder per Mail als QR-Code auf dein Handy erhalten. Der DHL Bote nimmt das Paket dann kostenlos mit.
Ihr wollt das Schnullermonster lieber selbst füttern? Dann schaut euch die NUK Deutschlandkarte an, um zu sehen, wo sich die öffentlichen Sammelstellen befinden und welcher Kindergarten teilnimmt. Falls eure Kita noch nicht dabei ist, könnt ihr euch ganz einfach hier registrieren. Danach schicken wir euch eine Sammelbox für eure Kita zu und ihr könnt einen kostenlosen DHL Schein erstellen, sobald diese voll ist. So bringt ihr auch schon euren Kindern das Thema Recycling näher.

Macht jetzt mit für eine monstermäßig grüne Zukunft!

Unsere Magazine

LUNA NR. 93

BACK TO SCHOOL

Coole Trend-Looks für den Schulstart: Lässiger Streetstyle, French Chic mit Twist, New Denim & Country... Plus: Accessoires mit Wow-Effekt

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 52

LET'S GET COSY

Maternity Trends für den Herbst: Kleider, Jacken, Blazer, Leder & Kuscheliges für Babys...

Zum Jahresabo
Blick ins Heft