Mutige Gründer: Die Macher von Stadtlandkind im Porträt

FAMILIE, Menschen

Fenke Gabriel-Schwan

Hinter dem Schweizer Onlineshop stadtlandkind.ch, der seit März 2013 online ist, stehen zwei Paare: Corinne und Christof Müller sowie Roberta und Tobias Zingg. Zwischen der Idee und der Umsetzung lagen vier Schwangerschaften und fünf Jahre. Christof und Corinne haben zwei Kinder, Tobias und Roberta drei. Der Gedanke an eine Selbstständigkeit beschäftigte die vier schon lange und nachdem die ältesten Kinder geboren waren, kam die Idee auf, einen Onlineshop für Kinderkleidung zu gründen.

Wenn zwei Paare die kompletten Familienersparnisse in ein gemeinsames Projekt stecken, braucht es Mut und die Überzeugung bei allen Beteiligten: Wir schaffen das. Die Idee, etwas Eigenes zu machen, bei dem jeder seine individuellen Stärken und Erfahrungen einbringen kann, hatten Corinne und Christof Müller sowie Roberta und Tobias Zingg schon lange. Immer wieder wurden die Pläne auf Eis gelegt, unter anderem weil sich in beiden Familien weiterer Nachwuchs ankündigte. „Der Anreiz, dass wir als Selbstständige viele unternehmerische Freiheiten genießen können, hat uns letztendlich bestärkt zu sagen: Jetzt oder nie. Und wir haben es nicht bereut, auch wenn es sehr anstrengend ist“, berichtet Tobias von der Gründungsphase.

Teamwork ist angesagt

Seit über drei Jahren kümmert Tobias sich bei ihrem gemeinsamen Schweizer Onlineshop „Stadtlandkind“ um Kooperationen, Finanzen und Strategie. Seine Frau Roberta ist verantwortlich für den Einkauf, hält deshalb immer die Augen nach Trends offen und ist viel unterwegs – online wie offline. Mitgründerin Corinne betreut mit Herzblut die Kunden und meistert auch die Logistik, ihr Mann Christof sorgt als Artdirector für den perfekten visuellen Auftritt von Stadtlandkind. Das reicht aber noch nicht an Manpower, um einen Onlineshop professionell aufzuziehen. Die vier werden unterstützt von engagierten Mitarbeitern: „Ohne unseren IT-Crack Julian wäre das ganze Projekt kaum möglich gewesen, er hat den Shop nach unseren Vorstellungen programmiert und ist mittlerweile ein Teil unserer Familie“, erklärt Tobias. „Unsere Geheimwaffe aber ist Xenia, sie hat uns schon oft gerettet. Sie managt unsere Eigenmarke ‚Pirates & Ponies‘ und kann als Allroundtalent überall eingesetzt werden, wo es gerade brennt. Als unsere Versandprofis sind noch Verena und Malkanthi an Bord.“

Gemeinsam betreiben sie mit Stadtlandkind einen Onlineshop für hochwertige Mode und Design für Kinder von null bis zwölf Jahren. Das Sortiment umfasst eine Auswahl an Kleidern, Accessoires, Deko und Schmuck. Im Frühling 2015 folgte ein weiterer Meilenstein: Stadtlandkind hat die beiden Eigenkollektionen „KINDISH“ und „Pirates & Ponies“ lanciert. Dass es einmal so weit kommt, hätte keiner zu träumen gewagt.

Starthilfe gefällig?

In der Schweiz gibt es verschiedene Start-up-Förderprogramme und Institute, die Jungunternehmern unter die Arme greifen. Sie bieten Beratung, Kurse und attraktive Einstiegspakete an. Jährlich werden zudem Preise und Awards an Start-ups verliehen, die zum einen Anerkennung für das bisher Geleistete sind und zeigen, dass man auf dem richtigen Weg ist. Zum anderen verschaffen sie den jungen Unternehmen Sichtbarkeit und sind oft der Grundstein für das weitere Wachstum. „Wir durften 2014 den ‚Swiss E-Commerce Start-
up Award‘ entgegennehmen, woraus viele spannende Partnerschaften und Allianzen entstanden sind“, resümiert Tobias. Obwohl es – vor allem wegen der Finanzen – oft holprig war, lief auch manches einfacher als gedacht. „Wir hatten das Glück, dass wir seit der ersten Stunde loyale und treue Kunden haben. Und zwar mehr, als wir uns jemals erhofft hätten.“ Die Macher von Stadtlandkind freuen sich über die vielen Rückmeldungen, die sie von den Käufern erhalten. „Sei es das Foto eines glücklichen Kunden, ein Kompliment an unseren freundlichen und effizienten Kundenservice oder konstruktive Kritik – sagt uns, was wir besser machen können, und wir machen es!“

Fotos: Daniela Bologna, modelmacher.ch / Stadtlandkind GmbH

Unsere Magazine

LUNA NR. 87

Back to School

Von Popart bis Preppy-unsere Modefavoriten für den Schulstart kriegen Bestnoten!

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 45

NEUE ZEITEN

So stylen Mums-to-be die aktuellen Herbsttrends & süße Minilooks für Spätsommertage

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna family media GmbH, 2021