Markenbotschafterin Lena Gercke

Wochenlang stoppelfrei – Dank des Braun Silk-épil 9 Flex

Advertising, Beauty, MUM

Als Mama ist es nicht immer einfach, die Zeit für ausgiebige Beautyrituale, geschweige denn für eine regelmäßige Haarentfernungsroutine, zu finden. Gerade in der ersten Zeit liegt der Fokus nur auf dem Baby und die eigenen Bedürfnisse geraten schnell in den Hintergrund. Doch sind es nicht die kleinen Beauty-Auszeiten, die unser Wohlbefinden immens steigern und uns die nötige Energie für den oft hektischen Alltag schenken? 

Lena Gercke: „Haarfrei für Wochen – eine Kleinigkeit, die für mich im Alltag einen großen Unterschied macht“

Auch Lena Gercke ist durch ihren Job also Model und Moderatorin sowie ihre Rolle als Mutter den ganzen Tag auf den Beinen. Dabei freut sie jede Kleinigkeit, über die sie sich im Alltag keine Gedanken mehr machen muss. Glatte, gepflegte Haut wird von Lena im Job erwartet und auch privat ist ihr die regelmäßige Haarentfernung sehr wichtig. In der Vergangenheit ging ihr Griff dafür jeden Morgen zum Nassrasierer, doch dank des Braun Silk-épil 9 Flex gehört dies der Vergangenheit an. Lena Gercke: „Ich habe mit Job und Kind einen vollgepackten Tagesplan. Das Epilieren nimmt mir das tägliche Rasieren ab. Dadurch habe ich mehr Zeit, mich um wichtigere Dinge zu kümmern. Das langanhaltende Ergebnis hat mich vollkommen überzeugt.“

Markenbotschafterin Lena Gercke präsentiert den Silk-épil 9 Flex

Wie viele Frauen, die sich ohne Haare wohler fühlen, war Lena schon lange auf der Suche nach einer längfristigen Haarentfernungsmethode. Doch die Angst vor dem Schmerz oder die Annahme, dass die Haare wie beim Waxing relativ lang sein müssen, hält Lena lange Zeit davon ab, Epilation erneut auszuprobieren. Ihre erste Erfahrung mit einem Epilierer machte Lena nämlich als Teenagerin mit dem Epilierer ihrer Mutter. Das alte Gerät konnte sie jedoch nicht überzeugen. „Epilation eine zweite Chance zu geben, hat mich ehrlich gesagt ein wenig Überwindung gekostet.“ Doch die neuen Geräte, wie der Silk-épil 9 Flex von Braun, sind kein Verglich mehr zu den alten Modellen. Die Technik hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt und zahlreiche Innovationen hervorgebracht, sodass die alten Epilations-Mythen eben nur noch eins sind – und zwar veraltete Mythen.

Braun Silk-épil 9 Flex – Mehr Flexibilität im Alltag

Der Braun Silk-épil 9 Flex ist dank des innovativen Kopfteils und der MicroGrip™-Pinzettentechnologie besonders effizient und entfernt selbst sandkorngroße Härchen. Der vollflexible Kopf ist so konzipiert, dass er sich perfekt den weiblichen Konturen an­passt und somit noch mehr Haare in nur einem Zug erwischt. Denn das bewegliche Gelenk sorgt für kontinuier­lichen Hautkontakt und eine intuitive Bedienung: weniger verrenken und trotzdem weniger vergessene Stellen. Für ein glattes Ergebnis für Wochen in nur wenigen Minuten. So lang anhaltend wie Waxing, so einfach wie Rasieren.

Mit seinen auswechselbaren Aufsätzen ist der Silk-épil 9 Flex eine wahre Bereicherung für jede Beauty-Session und kann neben seiner Funktion als Epilierer auch als Rasierer und Trimmer genutzt werden. Je nach Ausführung verwandelt er sich mit wenigen Handgrif­fen sogar in eine Peeling-Bürste oder ein Massagegerät. Dank der Wet&Dry Techno­logie, mit der die Premium Epilierer von Braun standardmäßig ausgestattet sind, lässt sich der Epilierer mit all seinen verschiedenen Aufsätzen auch problemlos in Badewanne oder Dusche verwenden.

Stoppelfrei dank des Silk-épil 9 Flex

Die besten Haarentfernungs-Tipps und Tricks von Braun Markenbotschafterin Lena Gercke

  1. Ein bis zwei Tage vor der Epilation bereitet Lena Gercke ihre Haut mit dem Peelingbürsten-Aufsatz des Silk-épil 9 Flex vor. Die Bürste entfernt trockene Hautschüppchen, die den Haaren den Weg versperren können, und beugt eingewachsenen Haaren vor.
  2. Relaxt in der Wanne epilieren: Warmes Wasser lenkt die Schmerzrezeptoren ab – so können selbst Epilieranfänger ganz entspannt bleiben.
  3. Zeit nehmen: Damit die Pinzetten das Haar gut greifen können, führt man den Epilierer langsam gegen die Wuchsrichtung – von Knöchel bis Knie etwa 15 Sekunden. Zudem am besten abends epilieren. Falls die Haut mal mit roten Pünktchen reagiert, kann sie sich über Nacht beruhigen.
  4. Da die Haut an den Beinen ohnehin eher trocken ist, braucht sie nach dem Epilieren viel Feuchtigkeit. „Im Sommer schalte ich bei der Gesichts- und Körperpflege auf ‚leicht‛ um. Für die Beine wechsele ich von einer lipidreichen Creme auf eine Body-Lotion“, verrät Lena Gercke.
  5. Summer ready-Tipp für alle, die morgens unter der Dusche epilieren: Etwas Körperöl in die noch feuchte Haut einmassieren, das sorgt für einen leichten Schimmer, den Lena Gercke im Sommer so mag und der ihren Sommer-Look abrundet.

    Weitere Tipps rund um die Haarentfernung findet ihr direkt auf der Webseite von Braun.

Unsere Magazine

LUNA NR. 87

Back to School

Von Popart bis Preppy-unsere Modefavoriten für den Schulstart kriegen Bestnoten!

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 45

NEUE ZEITEN

So stylen Mums-to-be die aktuellen Herbsttrends & süße Minilooks für Spätsommertage

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna family media GmbH, 2021