Zero Waste Kosmetik: 5 Beauty-Hacks mit Olivenöl

Beauty, MUM

Alexandra Brechlin

Olivenöl schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch eine absolute Allzweckwaffe in Sachen Schönheit. Egal ob Haare oder Haut, diesen Allrounder wird dein Körper lieben!

Zero Waste Kosmetik mit Olivenöl

Das (hochwertiges) Olivenöl sehr gesund ist, weiß inzwischen jede_r. Es eignet sich aber auch sehr gut, um damit Haare & Haut zu pflegen. Grund dafür ist der Aufbau des Öls , der in der Kombination aus Fetten und den Vitaminen E und A unseren hauteigenen Fetten ähnelt. Diese sorgen dafür das der Alterungsprozess der Haut verlangsamt wird und schützt die Zellen vor dem Austrocknen. Auch von innen tut Olivenöl gut: Es wehrt aggressive Stoffe ab, stabilisiert die Zellwände und wirkt sich positiv auf den Blutdruck aus. Die Kosmetikindustrie hat die Kraft des Olivenöls schon längst erkannt. Immer öfter steckt es in den unterschiedlichsten Cremes, Seren und Shampoos. Aber auch zu Hause kann man einiges mit dem Öl außerhalb der Küche anstellen. Auf manche Produkte aus der Drogerie kannst Du dann getrost verzichten. So sparst du nicht nur Geld, sondern vor allem auch ganz viel Plastikmüll. Bonus: deine Pflege ist 100% natürlich und rein pflanzlich!

Olivenöl zur Hautpflege

Olivenöl hilft bei verschiedenen Hautproblemen. Für eine Gesichtsmaske bei trockener Haut verrührt ihr 2 El Sahnequark mit 1 TL Olivenöl. Auftragen und 10-20 Minuten einwirken lassen. Beim Abspülen lassen sich die Reste zudem nochmal in die Haut einreiben für einen extra Feuchtigkeits-Boost. Wenn ihr unreine Haut habt, hilft eine Maske aus Honig und Olivenöl. Der Honig hat entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften, das Olivenöl sorgt für die Feuchtigkeit, die auch unreiner Haut oft fehlt. Für die Maske mischt ihr 1 El Honig mit 1 El Öl. Optional könnt ihr auch noch etwas Zimt hinzufügen, der die Entzündungshemmung zusätzlich unterstützt. Lasst die Mischung etwas stehen bevor ihr sie auftragt, damit sich die Inhaltsstoffe verbinden können. Auch diese Maske sollte dann 10 – 20 Minuten einwirken.

Massage mit Olivenöl

Ja, Olivenöl eignet sich auch als Massageöl. Insbesondere in der Schwangerschaft kann man leicht erwärmtes Olivenöl auf die Haut einmassieren und beugt so den ungeliebten Schwangerschaftsstreifen vor.

Haarpflege mit Olivenöl

Trockene und stumpfe Haare bekommen durch Olivenöl mehr Glanz und Schimmer. Nach dem Waschen (am besten mit einem silikonfreien Shampoo) kann man das Olivenöl in das handtuchtrockene Haar geben. Kopfhaut und Haaransatz sollte dabei am besten ausgespart werden, sonst wird das Haar zur schwer. Wenn du Olivenöl zur Haarpflege verwendest, solltest du darauf achten die Flüssigkeit gleichmäßig in die Haarlängen und Haarspitzen einzumassieren. Ausspülen nach knapp einer Stunde Einwirkungszeit nicht vergessen, sonst wird es klebrig und fettig.005

Lippenpflege

Trockene und raue Lippen und weder Creme noch Lippenpflegestift wollen helfen? Einfach mal einen Teelöffel Zucker mit einem Esslöffel Olivenöl vermischen und mit dem Finger über die Lippen reiben. Ähnlich wie Haut macht Olivenöl nämlich auch die zarte Lippenhaut geschmeidig.

Streichelzarte Füße

Für ein Fußbad einfach ein paar Tropfen Olivenöl mit Sahne, Milch oder Honig (diese Zutaten funktionieren als Emugator, mit warmen Wasser aufgießen und die Füße darin circa 20 Minuten baden. Abschließend die Füße mit einem Peeling aus Olivenöl, Zucker und Zitronensaft behandeln. Dazu einfach einen Esslöffel Zucker mit etwas Olivenöl und Zitronensaft in der Hand vermischen, und die Füße abreiben. Danach mit wenig warmem Wasser abspülen und die Füße abtrocknen. Achtung: Salz im Peeling trocknet die Haut nur aus. Lieber Zucker verwenden!

Bilder: unsplash

Unsere Magazine

LUNA NR. 91

Wir wollen Farbe!

Der Sommer kommt mit saftigen Zitrustönen, aufregendem Colour-Blocking und trendigem Mustermix. Plus: Bademode für Strand&Pool

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 49

FRESH UP!

Frühlingstrends, die wir lieben: Boho, Denim, Zitrusfarben... & Babys erste Schuhe

Zum Jahresabo
Blick ins Heft