Strickmode: Cardigans, Pullover & Pullunder die uns jetzt wärmen

Fashion, MUM, SCHWANGERSCHAFT

Sofia Vittoria Nanni

Die Pullover-Saison hat offiziell begonnen. Und für diesen Herbst/Winter steht eines fest: Strick war noch nie so vielseitig! Wir haben einige der trendigsten Teile für euch rausgesucht, die viel Freiraum beim Styling lassen.

Wenn die morgendlichen Temperaturen dafür sorgen, dass sich die Nase rot färbt, ist es Zeit für den saisonalen Garderobenwechsel. An erster Stelle stehen  Stricksachen, die sofort flexibel zum Einsatz kommen können und für eine wärmende Schicht im Outfit sorgen.

Strick ist in der aktuellen Saison außerdem gefragter als je zuvor, denn unser Bedürfnis nach Komfort und Geborgenheit ist in der letzte Zeit deutlich gestiegen. Wer zum Beispiel immer noch überwiegend im Home-Office arbeitet, greift lieber zum Kuschelpullover als zur Seidenbluse.

Für diese Saison gibt es viele Modelle, die schnell zu neuen Lieblingsteilen werden können. Neben weichen, kuscheligen Pullovern und Cardigans in vielen Variationen zeigen wir euch auch den neuen Liebling der Modeszene: den Pullunder.

Hier unsere Favoriten inklusive Styling Tipps!

Strick: Die wichtigsten Trends für den Herbst/Winter

Cardigans, Pullunder oder Pullover – hier kommen die schönsten Strickwaren der Saison: bequem, super kuschelig aber auch mit einem besonderen Twist. Strickjacken sind übergroß, Pullover haben verspielte Details. Bevorzugte Materialien sind Wolle, Mohair und Kaschmir.

Weiche Pullover

Um die düsteren Herbsttage aufzuhellen, kommen Pastellfarben zum Einsatz, die die Augen zum Leuchten bringen und den Babybauch zart hervorheben. Wir kombinieren sie am liebsten mit schlichten Jeans oder mit einem Bleistiftrock und Lack-Stiefeletten.

Romantik mit Volants

Dieser Winter wird besonders romantisch! Tatsächlich hat fast jede Marke Modelle in die Strickkollektion gebracht, die uns nostalgisch werden lassen. Rüschchen, Volants und gehäkelte Kragen machen schlichte Pullis zu echten Sahnestücken. Unser Styling Tipp: Am besten zu einer Lederhose als Kontrast oder edel zum Satinrock kombinieren. Beim Schmuck setzen wir auf Statement-Ohrringe oder lange feingliedrige Ketten.

Cardigans und Strickjacken

Lange Cardigans sind wirklich praktisch. Nicht nur, weil man sich so richtig schön reinkuscheln kann, sondern auch, weil sie zu Beginn der Herbstsaison noch als Mantel verwendet werden können. Auch in dieser Kategorie habt ihr die Qual der Wahl. Neben den einfachen Modellen gibt es auch farbenfrohe und gemusterte Versionen. Wir kombinieren sie gerne mit einer Strickhose, einem weißen Hemd und Sneakers oder mit Strickkleid und Schnürstiefeln.

Revival: Pullunder sind wieder groß im Trend

Der Sinn von Mode aus Strick ist natürlich ihr wärmender Effekt. Aber nicht immer muss es langärmelig sein, oder? Der Pullunder funktioniert über romantischen Blusen oder einfach mit einem dünnen Rollkragenpulli im Farbkontrast. Für den wachsenden Babybauch empfehlen wir Oversize-Modelle oder solche mit praktischen seitlichen Schlitzen.

Wenn ihr noch nicht bereit seid, das Sommerkleid im Schrank zu lassen, dann verraten wir euch hier, wie ihr es am besten für den Herbst tragen könnt.

Teaser- und Sliderbild:@massimodutti

Unsere Magazine

LUNA NR. 82

FROHES FEST

Kuschelige Herbstmode, festliche Looks, Rezepte für süße Leckereien und ein großer Geschenkeguide

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 40

MEIN NEUES ICH

Easy chic für die erste Zeit mit Baby, Leisurelooks für zu Hause und süße Neugeborenen-Styles.

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017-2020