Mocktails: 5 Rezepte für alkoholfreie Drinks

Food, SCHWANGERSCHAFT

Fenke Gabriel-Schwan

In der Schwangerschaft und Stillzeit ist Alkohol ein absolutes No-Go, aber auch ansonsten geht der Trend zum alkoholfreien Leben. Ab und zu ein Gläschen ist sicher ok, aber insgesamt lebt es sich ohne Alkohol einfach gesünder! Auf gemixte Drinks muss aber dennoch niemand verzichten - das beweisen diese 5 köstlichen Mocktail-Rezepte.

Es gibt inzwischen viele richtig gute alkoholfreie Ersatzgetränke für gängie Spirituosen wie Gin, Whiskey und auch Wodka. Diese kann man in jedem Cocktail- oder Longdrinkrezept ersetzen. Aber auch ohne diese Ersatzgetränke lassen sich herrliche Drinks mixen… 5 Rezepte haben wir euch hier zusammengestellt.

Diese Zutaten machen jeden Drink besonders

Apfelschorle mit Eiswürfeln ist lecker, aber manchmal muss es eben was besonderes sein. Mit den folgenden Zutaten lassen sich ganz schnell leckere Drinks improvisieren – auch wenn du kein Rezept zur Hand hast.

  • Frisches Obst & Gemüse
    Vor allem Zitrusfrüchte wie Grapefruit, Limette und Orange haben frischgepresst, in Stücken oder als Schalenabrieb einen viel intensiveren Geschmack als jeder Saft aus dem Tetrapack. Aber auch ein paar zerstossene Beeren machen aus einer gewöhnlichen Schorle einen guten Drink. Das gleiche gilt für Gurkenscheiben.
  • Muttersäfte
    Etwas einfacher als frisch zu pressen sind Muttersäfte, wie man sie im Reformhaus, Bioladen oder Drogeriemarkt findet. Sie sind oft sehr sauer, aber als Grundlage für einen gemixten Drink ideal. Einfach nach Geschmack süßen!
  • Sirups
    Konzentrierter Geschmack inklusive Süße und gut auf Vorrat zu kaufen – Sirups sind die Basis zahlreicher Cocktails. Schaut hier nach eher ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen, die es nicht auch in Saftform gibt.
  • Kräuter
    Rosmarin, Thymian oder Basilikum lassen sich hervorragend mit verschiedenen Früchten kombinieren. Entweder nehmt ihr die frischen Blätter oder greift für einen intensiveren Geschmack zu Sirup oder Konzentraten. Konzentrate sind ein etwas neuerer Trend und ihr findet sie in gut sortierten Bioläden oder Supermärkten. Aber schon ein paar Stängel Basilikum in der Rhabarberschorle machen etwas her!

5 Rezepte für Mocktails

Ob für die Babyparty, die Hochzeit mit Babybauch, einen entspannten Abend mit Freund*innen oder einfach als Aperitif – diese Mocktails sind für jeden Anlass geeignet.

Grapefruit-Rosmarin Drink

Grapefruit-Rosmarin-Mocktail

Zutaten für 4 Gläser

Rosmarinsirup
400 ml stilles Wasser
200 gr Zucker
ca. 1/2 Bund – 1 Bund  Rosmarin
1-2 Zitronen (je nach Größe)

mehrere Zweige Rosmarin

oder gekaufter Rosmarinsirup
frischgepresster Grapefruitsaft
Mineralwasser
Eiswürfel

Achtung – Vorbereitungszeit nötig! Denn für diesen köstlichen Drink bereitet ihr zuerst den Rosmarinsirup zu. Dafür kocht ihr Wasser und Zucker in einem Topf auf, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann fügt ihr die Rosmarinnadeln und die Zitronen in Scheiben hinzu und lasst es noch mal für 10 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln. Je mehr Rosamrin ihr nehmt, umso würziger wird der Sirup, mehr Zitronen sorgen für eine frische Note. Nehmt dann den Topf vom Herd und lasst den Sirup mindestens für eine Stunde ziehen. Gießt den Sirup durch ein feines Sieb in saubere Gläser oder Flaschen und bewahrt ihn im Kühlschrank auf.
Anschließend pro Glas ½ Tasse frischgepressten Grapefruitsaft mit einem Esslöffel Rosmarinsirup mischen. Den Rest des Glases mit Mineralwasser und Eiswürfeln auffüllen und mit einem Rosmarinzweig garnieren.

Virgin Mojito | Nojito

Virgin Mojito

Zutaten für 4 Gläser
4 Limetten
1-2 Bund Minze
4 El Rohrzucker
6 EL Limettensirup
600 ml Ginger Ale (Ingwerlimonade)
Crushed Ice

Limetten in Achtel schneiden und auf 4 Gläser verteilen. Ein paar Stängel Minze und jeweils einen EL Rohrzucker hinzugeben. Diese Mischung mit einem Stößel oder dem Ende eines Kochlöffels etwas zerdrücken, so dass der Saft der Limetten austritt. Dann gebt ihr noch 1 1/2 EL Limettensirup hinzu und füllt das Glas mit der Ingwerlimonade auf. Crushed Ice dazu, fertig!

 

Erdbeer Daiquiri ohne Alkohol

Virgin Frozen Strawberry Daiquiri

Zutaten für 4 Gläser
450 g frische Erdbeeren
20 Eiswürfel
oder 500-600 g gefrorenen Erdbeeren
60 ml Limettensaft
5 EL brauner Zucker
100 ml Orangensaft

Die Erdbeeren zusammen mit den Eiswürfeln in einem guten Mixer nach und nach zu Püree verarbeiten. Nach und nach dann die andern Zutaten hinzugeben. Wenn ihr gefrorene Beeren verwendet, gebt ihr diese direkt zusammen mit den anderen Zutaten in den Mixer. Abschmecken mit Zucker oder mehr Limettensaft und auf 4 Gläser verteilen.

Sober Mule - Moscow Mule ohne Alkohol

Sober Mule (Moscow Mule ohne Alkohol)

Zutaten für 4 Gläser
1 Salatgurke, geschält in Stücken
1 Minigurke
Saft von 1 Limette
4 dl Ginger Beer

1 Limette, heiss abgespült, in 8 Stücken
Eiswürfel

Eine Gurke pürieren und den Saft durch ein Tuch ausdrücken oder durch ein sehr feines Sieb streichen. Die Minigurke hobelt ihr mit dem Sparschäler längs in dünne Scheiben. Gebt 1-2 Scheiben in die leeren Gläser. Den Gurkensaft mit den restlichen Zutaten mischen und mit Eiswürfeln auf die Gläser verteilen.

Pink Lemonade mit Guavensirup

Pink Lemonade Guave

Guavensirup
Limettensaft (frisch gepresst)
Mineralwasser
Eiswürfel
optionel: eßbare Blüten oder frische Beeren

Das wohl einfachste Rezept aus unserer Liste ist die Pink Lemonade. Aus Minerwalwasser, Guavensirup und Limettensaft mischt ihr einfach nach Geschmack eine herrlich erfrischende und sehr hübsche rosa Limonade. Für den Farbverlauf gebt ihr das Sirup ganz vorsichtig zuletzt ins Glas und serviert die Drinks mit Rührstäbchen oder Strohhalmen. Dekoriert die Gläser mit essbaren Blüten, oder frischen Beeren.

Alle Bilder: Getty

Unsere Magazine

LUNA NR. 87

Back to School

Von Popart bis Preppy-unsere Modefavoriten für den Schulstart kriegen Bestnoten!

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 46

FEEL GOOD

Unsere Herbst-Favoriten sind da: Stiefel, Jacken, Kleider. Plus: Scandi-Style, wie wir ihn lieben...

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna family media GmbH, 2021