Stylische Bademode für Schwangere

Fashion, SCHWANGERSCHAFT

Sofia Vittoria Nanni

Endlich, der Sommer ist da! Damit der nächste Urlaub mit Babybauch entspannt & schick zugleich wird, stellen wir euch hier vier Trends in Sachen Bademode für Schwangere vor.

Schwanger im Sommer: Der Körper verändert sich und die neugewonnenen Kurven verlangen nach Kleidung, in denen ihr euch jetzt rundum wohl fühlt. Natürlich darf da auch die Bademode nicht fehlen…

Stylische Bademode für Schwangere

Die Wahl des richtigen Badeanzugs ist schon ohne Babybauch keine leichte Entscheidung, und besonders in der Schwangerschaft solltet ihr ein paar Faktoren bedenken.

Der Badeanzug muss in erster Linie bequem sein, und ein paar Monate mitwachsen können.  Da nicht nur der Bauch, sondern auch eure Brüste wachsen werden, sollte der Badeanzug oder Bikini hier die entsprechenden Unterstützung bieten, ohne einzuengen. Und natürlich wollen wir auch den ein oder anderen Trend nicht außer Acht lassen 😉 Hier zeigen wir euch vier der wichtigsten Bademoden-Trends für diese Sommersaison… Bereit zum Abtauchen?

Asymmetrisch oder mit Cut Outs – diese Badeanzüge haben das gewisse Etwas

Asymmetrie oder Cut Outs machen auch ansonsten schlichte Bademode zu etwas Besonderem. Es gibt diese Versionen als Einteiler oder auch als Bikini.  Und ja, diese Badeanzüge sind bequem und auch bestens geeignet für den Schwangerschaftsschwimmkurs!

Bademode mit Leo-Print

Unter den bedruckten Badeanzügen sind die mit Animalprint am beliebtesten. Außer auf Sommerkleidern, Blusen oder Schuhen hat der inzwischen zeitlos gewordene Leopardenprint auch in der Strandmode großen Erfolg. Das Tolle an diesem Muster ist, dass es wunderbar mit anderen aktuellen Sommerfarben wie Sand, Tabak und Elfenbein kombiniert werden kann und mit Accessoires aus Stroh sehr gut zur Geltung kommt.

Einfarbige Beachwear in Pastelltönen

Pastellfarben machen in diesem Jahr auch nicht vor der Bademode Halt. Der schlichte Bikini ist ein Stück, das in eurem Urlaubskoffer nicht fehlen darf. Ein Zweiteiler lässt sich vielfältig einsetzen, nicht nur zum Schwimmen. Das Oberteil könnt ihr in Kombination mit einem Rock, den ihr über dem Bauch tragt auch mal zur Strandbar tragen, die Hose lässt sich zwischen den Schwimmeinheiten super unter einer lockeren Bluse tragen.  Wer nicht auf Bikini steht, greift zum Badeanzug mit Rüschendetails.

Maternity Bademode mit Vichy Print

Bademode im Vichy-Karo ist ein weiterer Trend für diesen Sommer. Das Muster erinnert an die Mode der 50er Jahre, und es wirkt als Badeanzug gleichermassen glamourös wie verspielt.

Wenn ihr neben einem Badeanzug für Schwangere auf der Suche nach einem schönen Sommerkleid seid, das Platz für euren wachsenden Bauch bietet, findet ihr hier eine Auswahl der bequemsten und modischsten Sommerkleider.

Slider- und Teaserbild: Cake Maternity

Unsere Magazine

LUNA NR. 86

Hello Sunshine!

Wir packen unsere Strandtasche und nehmen mit ...

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 45

NEUE ZEITEN

So stylen Mums-to-be die aktuellen Herbsttrends & süße Minilooks für Spätsommertage

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna family media GmbH, 2021