Meine Beauty-Routine: Verena von mamawahnsinnhochdrei

Pflege, SCHWANGERSCHAFT

Alexandra Brechlin

In der Schwangerschaft und später als Mama verändert sich vieles. Auch die persönliche Beautyroutine? Wir haben Mamas nach ihren Schönheitsgeheimnissen gefragt. Dieses mal Verena von mamawahnsinnhochdrei.

Verena ist junge Mama mit drei kleinen Mädchen und einer großen Leidenschaft für Mode. Sie schreibt seit März 2015 auf ihrem Blog mamawahnsinnhochdrei über alles, was junge Mütter und Familien bewegt.

Hat sich deine Beauty-Routine in der Schwangerschaft verändert?

Ich habe vor meiner ersten Schwangerschaft in Italien gearbeitet, als meine Kolleginnen mitbekommen haben, dass ich schwanger war, empfahlen sie mir eine Creme mit Zinkkraut. Sie meinten, das wäre ein altes Hausmittel und sehr gut gegen Dehnungsstreifen. Diese Creme hat wirklich Wunder gewirkt, ich verwende sie heute manchmal noch.

Hast du mehr auf die Inhaltsstoffe Produkte geachtet?

Eigentlich hab ich damit schon vor der Schwangerschaft begonnen – vor allem bei den Kindern sind mir die Inhaltsstoffe sehr wichtig. Ich möchte ihnen nicht alles „hinaufschmieren“ und bin diesbezüglich achtsam. Das fängt auch schon bei den Windeln an, ich mag keine unnötigen Zusatzstoffe, Parabene und und und …

Wie hat sich die Hormonumstellung in deiner Schwangerschaft auf deine Haut und Haare ausgewirkt?

Lustigerweise hatte ich eine sehr schöne Haut – ich habe nämlich gemerkt, dass meiner Haut geräuchertes Fleisch wie Prosciutto und Salami nicht guttun. Ich musste darauf verzichten und sobald ich wieder damit anfing, wurde meine Haut unreiner. Zuviel Salami geht bei mir leider nicht …
Allerdings muss ich hier aber auch sagen, dass ich drei Mädchen habe – bei Buben soll Mamas Haut ja wieder anders aussehen.002

Welche Dinge hättest du gerne vor der Schwangerschaft gewusst?

Ich hatte zum Glück drei relativ problemlose Schwangerschaften – schlimme Dinge und arge Beschwerden blieben mir Gott sei Dank erspart. Tja, und nach drei Schwangerschaften weiß man immer mehr. So bin ich leider auch erst in der dritten Schwangerschaft auf Acqua Fit oder Acqua Gymnastik gekommen. Ich bin zwei- bis dreimal die Woche hin und es hat mir das Wasser entzogen und mich wirklich fit gehalten. Schade, dass ich das davor nicht wusste.

Welche Botschaft möchtest du deinen Kindern denn über Schönheit mitgeben?

Kaum zu glauben, aber es ist lustig zu beobachten, wie sich meine drei kleinen Minimenschlein unterschiedlich entwickeln. So ist einer Prinzessin das Aussehen komplett egal – ich darf „bestimmen“, was sie anzieht. Währendessen ist es ihrer Schwester wichtig – sie sucht sich ihre Kleidchen, Jacken, Ringe und Ketten genauestens aus und ist auch immer top gestylt.
Wirklich gespannt bin ich, ob das anhält oder ob sich das ändert. Im Grunde gebe ich meinen Lieblingen aber andere Werte mit. Aussehen und Beauty sind zwar nett, aber im Endeffekt vergänglich und unwichtig. Was primär zählt, sind die inneren Werte, das freundliche Miteinander, das Zuhören können, Einfühlvermögen, ….

Wie stehst du zum dem Begriff „Social Media Mom“?

Mama ist Mama, und jede Mama weiß, dass es nicht alles rosarot ist und glitzert.

Dein Tipp, um im Alltag mit Kindern schnell chic auszusehen?

Ich gehe eigentlich nie ohne Mascara und ein bisschen Make up aus dem Haus – dafür stehe ich auch gerne früher auf. Diese zehn Minuten sind mein Must, um bereit für den Alltag zu sein. Es gibt jedoch Verbesserungspotential: Um top und vor allem schnell angezogen zu sein, wäre es wahrscheinlich sinnvoll, das Outfit am Vorabend vorzubereiten – dazu fehlt mir aber leider oft die Muße. Eine graue Jeans in Kombi mit einem Streifen-Shirt oder einer schlichten weißen Bluse und Espandrilles gehen allerdings  immer …

Bilder: mamawahnsinnhochdrei.de

Unsere Magazine

LUNA NR. 92

Sweet Summer

Sonnenbrille auf, Badeanzug an und los geht's! Jetzt ist die Zeit für Beach-Looks in Bonbonfarben, schicke Karoprints und Gardening-Styles

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 51

ZEIT FÜR MICH

Luftige Sommerkleider für Mums-to-be, lässige All-Day-Looks & coole Trends für Minis…

Zum Jahresabo
Blick ins Heft