Phantasievolle Begeisterung von Anfang an

Advertising, BABY, Spielen

Die Marke Bababoo&Friends steht für ein vielseitiges und wertereiches Spielkonzept für Kinder im Alter von 1 bis 4 Jahren. Gemeinsam mit ihren beiden Töchtern ist unsere Redakteurin Ida Larsson in die kreative Spielwelt von Bababoo&Friends eingetaucht.

ANZEIGE

Text: Ida Larsson

Im Mittelpunkt steht der kleine Löwe Bababoo. Mit seinen tierischen Freunden Affe Yuki, Wal Wilma, Elefant Lolo, Glühwürmchen Miss Mali und Hase Pippa entdeckt er die Welt, um das Mutigsein zu üben. Gemeinsam leben die Freunde in einem wunderschönen Land voller Schlösser und Seen, Berge, Flüsse und zauberhafter Wälder. Dass wahre Freundschaft keinen Unterschied zwischen Herkunft oder Geschlecht macht und wir alle bunt und verschieden sind, möchte Bababoo&Friends in seiner kreativen Spielwelt verdeutlichen und bereits den Kleinsten vermitteln. So ist zum Beispiel Wal Wilma seit ihrem Boots-Unfall für immer an der Flosse verletzt, wird aber von ihren Freunden aufgefangen und ermutigt. Sogar einen Holzwagen für den Transport haben sie ihr gebaut. All diese Geschichten lassen sich in der Kombination von Buch-Geschichten und Holzspielsachen erzählen und nachspielen.

Das Besondere: Jedes Produkt enthält eine sogenannte PlayTales-Karte. Auf dieser findet man eine Kurzgeschichte, passend zu den Charakteren des Produktes sowie kreative Spielanregungen, Inspiration und Orientierung für die gemeinsame Spielzeit. Auch lassen sich einige Verpackungs-Boxen mit ihren Illustrationen als direktes Spielfeld verwenden. Meine kleinere Tochter ließ Hasenfee Pippa sogleich in ihr bezauberndes, kleines Häuschen einziehen. Meine kleinere Tochter begann hier sofort zu bespielen! Ein absolutes Highlight war die „Wunderbaum Sortier- und Lernspieluhr“. Neben der Geschichte von Bababoo und Pippa, die auf einen wundersamen Baum treffen und lernen wie man ein Zahlendurcheinander beseitigt, wollte meine große Tochter direkt ihre Uhrlernkenntnisse unter Beweis stellen. Die Kleinere hört zu, schaut ab und lernt anhand des Spiels, den Zahlen und Formen.
Bücher lieben die beiden ohnehin, doch der Buchtitel „Zusammen starten wir ins Abenteuer“ hatte es den beiden besonders angetan. Das Mutigsein zu lernen, Ängste zu überwinden, Freundschaften zu schließen und sich gegenseitig bei der Lösung von Problemen zu unterstützen. Es sind wichtige Themen, die beide Mädchen längst beschäftigen und die die Kleine von der Großen vorgelesen bekam. Gemeinsam tauschten wir uns aus.

Doch generell waren meine Mädchen sofort motiviert zum spielen und erzählen. Im Nu entwickelte sich ein intuitives, phantasievolles Rollenspiel mit den geschickten Produkten. Womöglich liegt das auch an den Farben, den ganz unterschiedlichen Charakteren des Konzepts und den unterschiedlichen Spielmöglichkeiten.
Natürlich sollte und wollte auch ich eingebunden werden, Charaktere übernehmen und habe die Play Tales Karten selbst genutzt, um mich für ein Rollenspiel inspirieren zu lassen.

Kreativität und Geschick wurde uns beim Balancespiel „Alle Freunde an Bord“ abverlangt. Lustig war’s und spannend obendrein.

Es sind die Momente, die Kinder in ihrem frühen Leben aufsaugen und verinnerlichen. Die gemeinsame Spielzeit zwischen Klein und Groß ist eine Zeit, die nie aus den Gedächtnissen verschwinden wird, zusammenbringt und ein heimeliges Gefühl schafft.

Übrigens: Auf Ostern einstimmend wurde das superschnelle Möhrenauto ausgepackt und bespielt. Neben dem Charakterbuch von der zauberhaften Häsin Pippa ist es das perfekte Ostergeschenk!

Unsere Magazine

LUNA NR. 91

Wir wollen Farbe!

Der Sommer kommt mit saftigen Zitrustönen, aufregendem Colour-Blocking und trendigem Mustermix. Plus: Bademode für Strand&Pool

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 49

FRESH UP!

Frühlingstrends, die wir lieben: Boho, Denim, Zitrusfarben... & Babys erste Schuhe

Zum Jahresabo
Blick ins Heft